Junker + Radon ganz sportlich

Plexiglasseitenverkleidung und Mannschaft mit Trikots, gesponsert von der Junker + Radon GmbHNicht dass Junker + Radon nun eine Werksfußballmannschaft aufgestellt hätte! Nein, das nicht, aber ein aktives Sportsponsoring mit dem Schwerpunkt Jugendsport hat der Mittelständler gestartet.

 

Der Sportverein TSV 1894 Eltingen e.V. aus dem Kreis Böblingen wird durch neue transparente, schlagfeste Seitenverkleidungen aus beidseitig UV-schutzbeschichtetem Polycarbonat für die Trainer- und Auswechselbänke sowie durch neue Trikots für die in der Landesstaffel spielende C1-Jugendfußballmannschaft gesponsort. Sowohl die Seitenverkleidungen als auch die Trikots tragen das Logo des Unternehmens.

Darüber hinaus beteiligt sich der Kunststoffverarbeiter an der Finanzierung von Sportartikeln durch das Schul- und Sportamt Esslingen. Es wurden Ballsets angeschafft, die Basket-, Volley- und Indoor-Fußbälle enthalten. Die Ballsets kommen der Waldorfschule Esslingen sowie der Adalbert-Stifter-Hauptschule zugute.

 

Junker + Radon sehen im Sponsoring des Jugendsports eine Möglichkeit der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen. Bewegung, Spiel und Sport leisten einen grundsätzlichen Beitrag für die körperliche, soziale und emotionale Entwicklung von Jugendlichen. „Durch unser Engagement soll sowohl die wertorientierte Persönlichkeitsbildung als auch die Gesundheitsförderung von Jugendlichen gestärkt werden“, so der geschäftsführende Gesellschafter Hartmut Junker.